Content Management Systeme

Wer seine Internetpräsenz aktuell halten möchte, nutzt dafür gerne ein Content Management System, kurz CMS, wie zum Beispiel TYPO3. Das CMS eignet sich besonders für alle, die regelmäßig Inhalte wie News oder Stellenausschreibungen produzieren und daher bei Ihrer Internetseite besonderen Wert auf Aktualität und ein einfaches Abändern legen.

Sie möchten wissen, ob sich ein CMS für Ihren Anwendungsfall lohnt? Dann lassen Sie sich unverbindlich von unserer Internetagentur 4meter20 beraten.

Lernen Sie uns kennen

Einfache Bedienung ohne Fachkenntnisse

Die Bedienung eines CMS ist einfach, neue Inhalte lassen sich bereits nach einer kurzen Einführung in das System anlegen. Fachkenntnisse sind somit nicht erforderlich. Die Eingabe der Inhalte erfolgt ähnlich wie bei der Nutzung eines Textverarbeitungsprogramms. Durch einen WYSIWYG-Editor – der Begriff steht für „What you see is what you get“ – wird ein Dokument während der Bearbeitung als Echtbilddarstellung wiedergegeben. Wie der Name des Editors schon besagt, werden die Inhalte genauso angezeigt, wie sie anschließend auf der Seite oder bei der Ausgabe über ein anderes Gerät, zum Beispiel einen Drucker, erscheinen. 4meter20 nutzt in fast allen Projekten Content Management Systeme. Je nach Anwendungsfall wird dabei individuell entschieden, welches CMS am besten zum Projekt passt. Die gängigsten Systeme, die unsere Digitalagentur benutzt, sind TYPO3, WordPress, Joomla, Contao und Drupal. Lassen Sie sich gerne von uns beraten – wir erläutern Ihnen alles Relevante bei einem unverbindlichen Gespräch.

Das richtige Content-Management-System finden

Welches CMS sie für ein Projekt verwenden sollten, hängt von mehreren Faktoren ab. Hier gilt es, verschiedene Fragen zu beantworten und somit die Auswahl auf das richtige CMS zu begrenzen:

  • Soll die Website in mehreren Sprachen verfügbar sein?
  • Gibt es einen Freigabe-Prozess für neue Inhalte, zum Beispiel durch einen Chefredakteur?
  • Wie viele Redakteure gibt es?
  • Gibt es automatisierte Prozesse, zum Beispiel Schnittstellen?
  • Sollen Inhalte zeitgesteuert verwaltet werden?
  • Welches Budget steht zur Verfügung?

4meter20 hilft Ihnen gerne bei der Wahl des passenden Content Management Systems und ist Ihr Ansprechpartner im Bereich CMS.

Kontakt aufnehmen